Herren 1 fährt zweiten Sieg in Folge ein

Die erste Mannschaft hatte am vergangenen Wochenende in der heimischen Stadtwerke Arena den SC Bayer 05 Uerdingen zu Gast.

Das erste Viertel war gegen den Tabellenelften noch recht ausgeglichen, bevor Jurij Gerdes und Routinier Makaty Mbaye einen 13-0 Lauf zum Start des zweiten Viertel hinlegten. Eine geschlossene Team Defense ließ bis zur 19. Minute nur 5 Punkte des Gegners zu, bevor man etwas schläfrig die letzten 2 Minuten anging. Dadurch konnte der Gegner noch mal 6 Punkte hinzusteuern. In der verdienten Pause nach dem Punktestand von 46 zu 30 hatte man nicht viel taktisches zu besprechen.
Im dritten Viertel konnte man offensiv weiter schalten, wie man wollte, insbesondere glänzte hier unser Jugendspieler Niklas Kohnen mit zwei erfolgreichen Dreiern – seiner insgesamt 13 Punkte.

Im letzten Viertel hat man nicht mehr ordentlich verteidigt und versuchte viel zu zaubern im Angriff, ansonsten wäre hier der Sieg sicherlich höher ausgefallen. Für die Zuschauer war es ein offensiver Augenschmaus, da viele Blocks und Dunkings zu sehen waren.

Viertel Ergebnisse:
19:18
27:12
24:17
19:18

Nadine Homann:“ Das 2. Viertel war ausschlaggebend für unseren Sieg. Im Angriff haben wir es leider nicht geschafft, die Punkte noch weiter auszubauen, genauso wie die Punkte der jungen Mannschaft noch ein bisschen geringer zu halten. Das sind aber kleine Kritikpunkte. Unsere Guards waren trotz der schnellen Gegenspielern flink auf den Füßen und unsere großen haben sich unterm Korb viele Rebounds sichern können. Trotzdem müssen wir fokussiert bleiben und diese Woche gut trainieren, da am kommenden Samstag in Maccsbi Düsseldorf ein ganz anderes Kaliber auf uns wartet.“

Ein Sonderlob erarbeiteten sich Niklas und Patrick. Niklas war mit seiner hohen Trefferquote zweitbester Scorer. Patrick markierte 17 Punkte und konnte sich noch viele Rebounds sichern.

Patrick 17, Niklas 13, Chuks 10, Makaty 9, Jurij 9, Musti 7, Markus 7, Kübi 5, Denis 5, Josip 4, Robert 2, Daniel 1.