Herren1: Auswärtssieg beendet Niederlagenserie

Am vergangenen Samstag konnte das gesamte Team und Trainerin Nadine Homann aufatmen. Bei den Alten Freunden konnte man sich wieder zwei Siegespunkte sichern.
Man startete wie gewohnt konzentriert in die Partie, allerdings wollte der Ball auf beiden Seiten nicht in den Korb. Eine magere Punkteausbeute bescherte den Gastgebern mit 14 zu 13 die Führung nach dem ersten Spielabschnitt.
Auch im zweiten Viertel konnte man sich nicht großartig voneinander absetzen, bis die blau-gelben in den letzten 2 Minuten einen 8 zu 0 Lauf hinlegten und mit 29 zu 22 die Nase vorne hatten.
Die Konzentration von diesem letzten Lauf konnte man auch nach dem Seitenwechsel weiter aufrecht erhalten. So gelang es Denis Rackelis mit 4 schnellen Punkten, gefolgt von einem erfolgreichen 3er durch Marcus McLaurin und einem Dunking von Jurij Gerdes sich mit 33 zu 25 abzusetzen. Anschließend folgten immer kleine Läufe auf beiden Seiten, wo sich kein Team so richtig absetzen konnte. Ebenso wenig kam ein Spielfluss zu Stande, tendenziell ist dies auf die defekte 24 Sekundenanlage zurückzuführen. Die Sirene ertönte ständig und daraus resultierte jeweils eine Spielunterbrechung mit einem Einwurf. Trotzdem konnten die Hildener ihren Vorsprung verteidigen und gingen mit 44 zu 54 in das letzte Quarter. Hier wachte auf einmal Team Kapitän Micha Mulde auf und steuerte 12 seiner insgesamt 19 Punkte hinzu, sodass man in der 38. Minute bereits mit 72 zu 58 führte. Anschließend war es reine Spiel Kosmetik von den Düsseldorfern, aber man siegte verdient mit 67 zu 80.
Nadine Homann zur Partie im Nachgang: „Meine Mannschaft hat sehr konsequent im Angriff gegen die durchgehende Zonenverteidigung gespielt und hat trotz der 190 Minuten Spieldauer (aufgrund der defekten Zeit Anlage) ihre Konzentration gehalten.“
Eine ausgeglichene Teamleistung, in der besonders Denis Rackelis mit 16 und Michael Mulde 19 Punkten hervorstechen. Neuzugang Patrick Höhfeld konnte sich mit 8 Punkten in die Scorer Liste eintragen.

Am kommenden Samstag hat unsere erste Mannschaft wieder ein Heimspiel und wir empfangen dort um 18:00 Uhr, wie gewohnt in der Stadtwerke Arena, SC Bayer Uerdingen aus Krefeld.

Michael 19, Denis 16, Makaty 6, Marcus 9, Josip 7, Marc 2, Aaron 0, Daniel 2, Jurij 9, Robert 2, Patrick 8, Kübi 0.