U16M1 – Die Zielgerade auf die neue Saison

Nur noch knapp 3 Wochen bleiben bis zum Start der neuen Saison. Nach einer kleinen Ferien-Pause, in der ein Teamtraining aufgrund von Urlaub nicht möglich war, kann man diese Woche mit dem gesamten Kader in die letzten 3 Wochen der Saisonvorbereitung starten.

Nach den Ferien wollte die U16M1 direkt loslegen. Und somit entschied man sich, am vergangenen Wochenende am Turnier in Belgien teilzunehmen, um wieder eine etwas größere Herausforderung anzunehmen. Man startete nämlich als U16-Team in der U18 Altersklasse. Die belgischen Teams spielen körperlicher, was man aus nicht unbedingt aus der Liga gewöhnt ist. Die Hildener Jungs mussten sich also nicht nur gegen ältere Gegner sondern auch gegen die körperliche Überlegenheit behaupten. Man absolvierte 3 Spiele, jeweils 25 min. Im ersten Spiel konnte man nicht so richtig mit der Spielweise des Gegners klarkommen und hatte Probleme, die Spielzüge des Gegners richtig zu verteidigen. Was eigentlich im zweiten Spiel besser werden sollte, hatte immer noch nicht funktioniert. Dazu kamen zu viel Hektik und falsche Entscheidungen in der Offense. Obwohl die Stimmung nach beiden Spielen nicht die beste war, hat die Mannschaft von Trainerin Ula nochmal alle Kräfte mobilisiert und ist zu dem 3. Spiel des Tages, mit noch mehr Motivation als zuvor, angetreten. Dies konnte man direkt auf dem Feld sehen! Man hat das Spiel lange offen gehalten, hat mit allen Kräften gekämpft und dem Gegner keine einfachen Punkte erlaubt. Leider hat es am Ende nicht für den Sieg gereicht, trotzdem konnte man mit der Leistung zufrieden sein.

„Es war für uns keine einfache Aufgabe, als U16 Team gegen U18 Teams zu spielen. Es war schon eine Herausforderung, die meine Mannschaft sehr gut gemeistert hat. Wir haben die Köpfe nicht hängen lassen und gezeigt, dass wir jedem Gegner das Leben schwer machen können. Unser Spiel war nicht optimal, aber nach der Ferien-Pause und keinem richtigen Teamtraining ist das verständlich. Daran können wir jetzt arbeiten und die letzten Wochen vor der Saison gut nutzen. Jedes Spiel in Belgien hat uns weiter gebracht und eine gute Erfahrung ermöglicht, was uns sehr gut auf die Saison vorbereiten hat. Ich bin stolz auf mein Team und freue mich auf die neue Saison!“ – so die Trainerin.

Als nächstes steht für die U16M1 das Heiner Büssing Jugendturnier bei den ART Giants Düsseldorf am 08.09.2019 auf dem Plan.