U16M1 ist Landesliga-Vizemeister!

Etwas anders hätte sich die U16M1 den Saisonabschluss schon vorgestellt: Fest motiviert, den 2. Platz zu verteidigen und sich somit den Vizemeister-Titel der Liga zu sichern, hat das Team von Trainerin Ula das letzte Heimspiel erwartet. Leider kam am Samstag Nachmittag die Meldung von SC Fast-Break Leverkusen, dass sie nicht ausreichend Spieler für dieses Spiel haben und somit das Spiel absagen müssen. Schade, doch dadurch war klar: die U16M ist Vizemeister!

Vizemeister-Kader 2018/2019:

Tobias, Marcel

.

.

„Ich bin unfassbar stolz auf meine Jungs! Die ganze Saison lang, in jedem Training, haben sie dafür gearbeitet und bewiesen, dass sie viel tun können, um sich zu verbessern und auch als Team zusammenzuwachsen. Natürlich haben wir auch mal die eine oder andere Krise wegstecken müssen, aber auch diese haben uns stärker gemacht. Als ich das Team vor der Saison übernommen habe, wusste ich, dass sehr viel Potenzial darin steckt. Ich wusste aber auch, dass das nicht alles ist und dass wir als Team dafür arbeiten müssen, um uns weiter zu entwickeln und um dieses Potenzial auszuschöpfen. Die Jungs haben es super mitgemacht und deshalb beenden wir die Saison verdient auf dem 2. Platz. Es war mir eine Ehre die Entwicklung des Teams in dieser Saison begleiten zu dürfen!“ – so die stolze Trainerin.

Da man aber nicht einfach so ohne Heimspiel die Saison beendet wollte, wurde spontan ein starker Gegner für die U16M1 gefunden: das Eltern-Team hat die Herausforderung angenommen und ist gegen unsere Jungs angetreten! 😉 Bei einer tollen Stimmmung wurde also das letzte Heimspiel der Saison ausgetragen. „Leider“ konnte sich kein Team am Ende durchsetzen und das Spiel wurde nach 40 Minuten mit 59:59 beendet. Um die Anstrengung der Eltern hervorzuheben, hat der Anschreibetisch jeden Korb doppelt gezählt 😉 Vielen Dank an alle Eltern, die dabei waren und auch beim Spiel aktiv mitgemacht haben!

Bevor sich einige aus dem Team in die Altersklasse U18 „verabschieden“, nimmt unsere U16M an einem internationalen Turnier in Österreich teil. Mit 9 U16- Spielern und 1 Spieler aus der U14 reist die Mannschaft am 15.04.2019 nach Wien, wo sie sich mit Teams aus Belgien, Deutschland und Österreich erstmal in der Gruppenphase am Dienstag und Mittwoch messen wird.

Bevor sich einige aus dem Team in die U18 Altersklasse „verabschieden“, nimmt unsere U16M am internationalen Turnier in Österreich statt. Mit 9 U16 Spieler und 1 Spieler aus der U14 reist die Mannschaft am 15.04.2019 nach Wien, wo sie sich mit Teams aus Belgien, Deutschland und Österreich erstmal in der Gruppenphase am Dienstag und Mittwoch messen wird.