Damen 1 bleiben ungeschlagen!

Am vergangenen Sonntag erzielte die 1. Damen des TuS Hilden ihren siebten Sieg in dieser Saison im Spiel gegen die Capitol Bascats Düsseldorf 4. Somit gehen sie ungeschlagen in die Winterpause.

Im ersten Viertel legten die TuS-Basketballerinnen eine 12:0-Führung vor. Durch eine starke und sauber Defense ließen sie den Spielerinnen der Capitol Bascats keine Chance unter dem Korb zu punkten.
Im zweiten Viertel konnte der TuS seinen Vorsprung weiter ausbauen. Aufgrund der weiterhin starken Defense und sich daraus ergebenden Steals, welche durch starke Fastbreaks in sichere Punkte umgewandelt worden, gingen die Damen des TuS Hilden mit einem Spielstand von 30:4 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel musste die Heimmannschaft auf die Spielerinnen Salata, Fries und Künzel verzichten. Diese unterstützten ihr U18 Team mit Coach Göhler in Wuppertal. Das ließ der TuS sich nicht anmerken, die Damen drehten weiter auf und Klever erzielte den ersten Dreipunktewurf des Spiels. Somit konnte der TuS das dritte Viertel mit einem Punktestand von 48:10 abschließen. Das letzte Viertel sah weiterhin stark aus Seiten des TuS aus. Durch zwei weitere Dreipunktewürfe von Baasch in der letzten Minute beendeten die Damen das Spiel mit 68:12.

Coach Al Abed ist sichtlich froh über dieses Ergebnis. „It was amazing to close the year with 7 wins. I am proud of my team and they deserve to be in higher league.“
Mit diesen Worten kann man entspannt in die Winterpause gehen.

Punkte: Künzel (4), Pilic (4), Aygar (4), Schwartz (4), Homann (8), Klever (9), Baasch (21), Salata (14)

Autor: Amelie Klever