Kantersieg der U16M1

Am Sonntag, den 30.09.2018, musste sich die U16M1 auf den Weg nach Erkelenz machen, um in einem Auswärtsspiel gegen BBC Erkelenz anzutreten. Obwohl man anhand der Ergebnisse des ersten Spieltages merken konnte, dass man als Favorit ins Spiel geht, wollte man das Spiel trotzdem ernst nehmen und guten Basketball spielen.

Mit einem 0:12 Lauf begann das Spiel für unsere Jungs. Erst in der 5. Minute konnte der Gegner seine ersten Punkte erzielen. Bis auf noch einen Freiwurf waren das die einzigen Punkte, die unser Team in dem ersten Viertel kassiert hat. Viertelergebnis 3:22

Das zweite Viertel fing wieder mit einem 0:14 Lauf an. Der tapfer kämpfende Gegner konnte wieder nur einen erfolgreichen Distanzwurf abgeben. Ergebnis nach dem 2. Viertel: 5:45 (2:23)

Nach der Halbzeitpause wurde die U16M1 vor die Aufgabe gestellt, einen total neuen Spielzug zu spielen, der noch nicht im Training geübt wurde. Trotzdem wollte man auf die Fastbreaks nicht verzichten. Auch diese Vorgaben haben die Jungs, zwar mit einigen Schwierigkeiten, aber erfolgreich umgesetzt. Ergebnis nach dem 3. Viertel: 10:79 (5:34)

Das 4. Viertel war die Verlängerung des guten Spiels unserer U16. Man hat zwar wieder zu viele Chancen auf Punkte liegen lassen, aber an diesem Tag hatte dies keinen großen Einfluss auf das Ergebnis. Diese Woche wird aber weiterhin daran gearbeitet, dass die Chancenverwertung verbessert wird und die Flüchtigkeitsfehler minimiert werden. Lobenswert war die konzentrierte Leistung des Teams sowohl in der Offense als auch in der Defense.

Ergebnis 14:107 (4. Viertel 4:28)

Nächste Woche wartet eine schwierigere Aufgabe auf unsere U16. Zu Gast sind die Elephants aus Grevenbroich. Der Gegner ist zwar von dem Heiner Büssing Jugendturnier in Düsseldorf bekannt, wo man das Spiel für sich entscheiden konnte, es gilt aber trotzdem eine konzentrierte Leistung abzuliefern, da es kein einfaches Spiel sein wird. Gespielt wird in der Stadtwerke Hilden Arena am Sonntag um 16 Uhr. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs!