Hallo, ich bin… Ula Hanusiak

TEIL 4:

Hallo, ich bin Ula Hanusiak, Trainerin der U16M1.

96ers: Ich coache, weil…
Ula: … ich es einfach liebe!

96ers: Wie bist du zum Coachen gekommen?
Ula: Vor 3 Jahren sollte ich eine Freundin als Co-Trainerin unterstützen. Da ich es schon lange machen wollte, habe ich diese Möglichkeit direkt genutzt. Nach einer sehr kurzen Zeit wusste ich, dass es genau meine Welt ist!

96ers: Was hast du durch das Coachen gelernt?
Ula: Dass man durch Disziplin und harte Arbeit sehr viel erreichen kann. Und dass Vertrauen zueinander und gemeinsame Ziele und Werte des Coaches und des Teams der Schlüssel zum Erfolg sind.

96ers: Was macht Dir beim Coachen am meisten Spaß?
Ula: Wenn ich sehe, dass mein Team auch Spaß am Basketball hat, aber trotzdem hart arbeitet um besser zu werden. Oder auch in den Momenten, in denen es nicht so gut läuft, dass die Spieler nie aufgeben und es weiter versuchen. Toll ist es auch zu sehen, wie die Spieler Fortschritte machen, wie die Mannschaft sich weiter entwickelt und die Erfolge, die man sich im Training erarbeitet.

96ers: Dein Lieblingsteam ist?
UlaMeine U16m!

96ers: Wie lautet dein Lieblings-Basketball-Spruch?
Ula: „Gib alles, nur nicht auf!“

96ers: Deine Ziele für diese Saison?
Ula: Den Spielern zu helfen sich weiter zu entwickeln, sowohl als Team als auch einzeln und ihnen zu zeigen, dass man mit dem richtigen Einsatz auch viel erreichen kann.

96ers: Was möchtest du deinen Spielern außer Basketball beibringen?
Ula: Ich möchte meinen Spielern das Gefühl vermitteln, dass wenn man für irgendwas hart arbeitet und alles gibt, dann wird man irgendwann dafür belohnt. Rückschläge sind dabei ganz normal.

96ers: Was magst du an deinem Team besonders?
Ula: Die Leidenschaft, mit der sie trainieren und spielen und die Bereitschaft im Training 100% zu geben und trotzdem Spaß dabei zu haben.

96ers: Offense oder Defense?
Ula: Offense wins games… But defense wins championships!

Die 9 Entweder-Oder-Fragen:

Pizza oder Pasta
Sommer oder Winter
Instagram oder Snapchat
Buch oder Film
Strand oder Berge
Tee oder Kaffee
Langschläfer oder Frühaufsteher
Düsseldorf oder Köln
Schokolade oder Eis